Gent
Für Geniesser und Kunstkenner

Veggie

Van Eyck

Grafenschloss

Graslei & Korenlei

Die Verbindung von Stadt und Wasser verleiht Gent ihr spezielles Flair. Dieses lässt sich am besten von Graslei und Korenlei, Rechts und Links der Leie genießen. Hier finden sich gemütliche Cafés und die beste Aussicht der Stadt.

Gents größtes Kunstwerk

Der Genter Altars von Jan van Eyck mit der „Anbetung des Lamm Gottes” ist weltberühmt. Ohne einen Besuch dieses Meisterwerks der flämischen Renaissance in der St.-Bavo-Kathedrale ist ein Aufenthalt in Gent einfach nicht komplett.

Schon von Gent gehört?

(H)ehrliches Essen

Mit rein biologischen Produkten möchte das „Le Botaniste“ seinen Gästen ein positives Ess-Erlebnis schaffen. Auch die Atmosphäre ist einzigartig. Die ehemalige Apotheke, ist bis unter die Decke vollgestellt mit alten Heilmitteldosen und Vorratsgläsern.

Zauberhafte Wasserwelt

Gent zeigt sich vom Wasser aus von neuen Seiten und präsentiert sich bei einer Bootstour besonders malerisch.

Eine optische Revolution

Das MSK zeigt ab Februar 2020 die hochkarätige Sonderausstellung „Van Eyck. Eine optische Revolution“. Jetzt Tickets sichern!

Katapult ins Mittelalter

Die Burganlage Gravensteen, eine der größten Wasserburgen Europas, entführt ihre Besucher in längst vergangene Zeiten.

Ganz schön blumig

Der Blumen- und Pflanzenmarkt ist eine feste Institution. Jeden Sonntagvormittag verwandelt sich der Kouter in einen bunten Blumenteppich. Keinen grünen Daumen? Einfach die Stimmung genießen und den Tag mit einem Brunch beginnen.

Der Himmel für Foodies

Für ein göttliches Mittag- oder Abendessen bietet sich der Foodmarkt in der Baudelo-Kapelle an. Der Holy Food Market präsentiert Küche aus 16 verschiedenen Kulturen und führt seine Besucher mit außergewöhnlichen Drinks in Versuchung.

Ganz viel Gent

Was die die historische Stadt mit ihren malerischen Grachten und dem modernen urbanen Lebensstil noch alles zu bieten hat, findet man hier.

Mit unserem Blog in die Veggie-Hochburg

Hier erfahren Sie mehr über die Genuss-Hochburg und Stadt der Zukunft: grün, in der City autofrei und fleischarm.