Leuven
The Place to Beer

Bier

Kulturerbe

Studentenstadt

Bibliothek mit Aussicht

Während man die fünf Stockwerke zum Turm der Universitätsbibliothek in Leuven hinaufsteigt, lohnt es sich, den wunderschönen Lesesaal und die Fotoausstellung zur Geschichte Leuvens anzusehen. Oben angekommen eröffnet sich ein einmaliges Panorama.

Bierhauptstadt Leuven

Leuven ist die Bierhauptstadt von Flandern – das spürt man besonders auf dem Oude Markt, der eher wie eine riesengroße Theke wirkt. Das gastronomische Angebot ist riesig und die Stimmung – besonders bei Sonnenschein – fantastisch.

Leuchtende Winterzeit

Stimmungsvolle Lichtkunst, ein Kerzenmeer im Beginenhof – zur Winterzeit verwandelt sich Leuven auf zauberhafte Weise.

Kunst und Kirche

Die St.-Peterskirche hütet einen Schatz: das Abendmahl von Dieric Bouts. Ab 2020 kann man es mit einer digitalen Dimension entdecken.

Schmuckes Rathaus

Das spätgotische Rathaus ist mit 300 Statuen und unzähligen Ornamenten geschmückt. Ein beeindruckender Anblick.

Braukultur erleben

Bei sechs hauseigenen Bieren, die die Hausbrauerei Domus herstellt, fällt es schwer, sich zu entscheiden. Neugierig? Die Biere können im direkt angeschlossenen Café bei einem belgischen Snack unter optimalen Bedingungen probiert werden.

Noch mehr Highlights

Wer wissen will, welche weiteren „Höhepunkte“ die Stadt neben dem markanten Bibliotheksturm noch zu bieten hat, wird hier fündig.

Leuven-Blog lesen

Spannende Geschichten über das malerische Universitätsstädtchen in Flandern mit dem wohl schönsten gotischen Rathaus oder über die einzigartige Street Art Kultur gibt es hier.